Die 7 größten Diätfehler bzw. Diätmythen

Die 7 größten Diätfehler bzw. Diätmythen

Häufiger lese ich von diversen Ideen im Internet um Gewicht abzubauen. Teils lese ich diese Beiträge in diversen Blogs bzw. auch in sehr vielen Foren.
Auch ich habe früher an die ein oder andere Mythe geglaubt. Hier möchte ich Ihnen einen kleinen Auszug davon wiedergeben inkl. meiner Anmerkung.

Die Top 7

Diese Art des abnehmens ist jedem übergewichtigen bekannt. Das sollten Sie aber auf keinen Fall machen, das ist nämlich der komplett falsche Weg! Der Körper fällt in „Notfallprogramm“:catch me patch me kullananlar

  • Der Stoffwechsel wird Heruntergefahren
  • Füße und Hände werden kälter
  • Antriebslosigkeit und Konzentrationsprobleme
  • Und Sie sehen älter bzw. „verbraucht“ aus

Wie ich bereits des Öfteren auf meiner Webseite geschrieben habe, sollten Sie sich Protein- und Eiweiß-reich ernähren. Vermeiden Sie Kohlehydrate und (falsche) Fette, diese Stoffe benötigt Ihr Körper nicht. Falls Sie Probleme mit der Verdauung haben, können Sie es auch mit hochwertigen Kohlenhydraten (Ballaststoffen) probieren.drivelan for mænd

Proteine und Eiweiß sind jedoch wichtige Komponenten, diese sollten Sie auf keinen Fall vernachlässigen. Diese Nährstoffe kann der Körper nicht selbst erzeugen und müssen durch die Nahrung aufgenommen werden.thors hammer efect

Solange man mehr Kalorien verbrennt als zu sich nimmt, nimmt man ab

Ja und nein. Überwiegend ist es jedoch ein Mythos. Viel wichtiger ist jedoch was Sie essen. Wenn Sie z.b. hauptsächlich Kohlenhydrate essen wird Ihr Körper davon abhängig und er wird die Fettreserven nicht angreifen.spirulina

Sie müssen lernen welche Lebensmittel Sie ohne Bedenken essen können und von welchen Sie eher Abstand halten sollten. Um so wie ich insgesamt 30 Kilo abzunehmen benötigen Sie sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Hier finden Sie meinen Artikel zum Thema Kohlenhydrate reduzieren.titan gel 副作用

Ich esse morgens Müsli, mittags Gurke und abends nichts.

Löst im Endeffekt das gleiche wie Punkt 1 aus, auch hier fehlen Ihnen wichtige Nährstoffe die durch die Nahrung aufgenommen werden müssen. Sie müssen Ihre Ernährung umstellen und nicht einfach darauf loshungernčistenie pleti

Ich mache 5x die Woche Sport, damit nehme ich ab! Ich habe noch nie einen Sportler gesehen der dick ist!

Wahrscheinlich hatte dieser Sportler noch nie Gewichtsprobleme und woher wissen Sie wie sich der Sportler ernährt?
Bei mehr als 10 Kilo Übergewicht ist Sport übrigens keine angenehme Lösung und die Gelenke dadurch ziemlich gequält. Ich kann da aus Erfahrung sprechen.
Sport ist aber eine gute Komponente die nicht vernachlässigt werden sollte. Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr verbrennen Sie an Kalorien. Mehr zum Thema Abnehmen mit Sport.

Ich mache einfach Krafttraining, dadurch bekomme ich ein Sixpack und dann schmilzt das Fett.

  • Ihr Körper nimmt das Fett nicht von dort wo Sie trainieren sondern von irgendwo
  • Wenn Sie das Gewicht nicht vorher reduzieren werden Sie Ihr Sixpack nicht sehen weil ja das Fett darüber ist. Erst bei einem KFA unter 10 Prozent werden die Muskeln am Bauch sichtbar.

Muskel prinzipiell sind aber eine gute Idee. Meinen Artikel zum Thema Flacher Bauch finden Sie hier.

Durch FDH (Friss die Hälfte) nehme ich automatisch ab

Diese Methode ist sehr verbreitet. Ich glaube aber das es auf Dauer nicht funktioniert, hier kann ich aus eigener Erfahrung sprechen. Außerdem müssen Sie wahrscheinlich viel mehr als die Hälfte der Kalorien weniger essen um hier erfolgreich zu sein. Auch Ihr Körper wird sich an die niedrigere Nahrungsmittelzufuhr gewöhnen und auf Dauer nichts mehr abbauen.

Ich habe zwischendurch immer Heißhunger, dadurch esse ich wieder, aber was ist das?

Hauptsächlich wird dies durch die weit verbreitete Zuckersucht verursacht. Ihr Körper hat sich einfach schon an den Zucker im Cola oder anderen Lebensmitteln gewöhnt. Der Körper geht davon aus, das er wieder Kohlenyhdrate (also Zucker) bekommt. Ihr Blutzucker ist im Keller und dadurch haben Sie Heißhunger. Sie sollten vielleicht eine Woche No-Carb machen, einen Zuckerentzug. Hier finden Sie meinen Artikel zum Thema Heißhunger.

www.klubodchudzania.pl www.astmaoskrzelowa.pl www.miesnie.info